Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft im Branchenverband?

Wir kennen Ihre Produkte!

Fundament unserer Arbeit ist die in vielen Jahrzehnten gewachsene Erfahrung mit den Produkten und Eigenheiten „unserer“ Branchen. Gleich ob Suppen, Soßen, Feinkostsalate, Essig oder Senf – bei uns finden Sie das Know-how rund um Rohwaren, Zusammensetzung, Bezeichnungen sowie Empfehlungen für die Qualitätssicherung.

Wir erarbeiten die produktbezogenen Regelungen!

Die Qualitätsanforderungen an „unsere“ Produkte sind in einer Vielzahl untergesetzlicher Regelungen beschrieben:

  • Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuchs für Feinkostsalate
  • Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuchs für Puddinge, andere süße Desserts und verwandte Erzeugnisse
  • Richtlinie zur Beurteilung von Suppen und Soßen
  • Qualitätsanforderungen an Meerrettichdauerwaren
  • Code of Practice für Tomatenketchup
  • Code of Practice für Mayonnaise
  • Code of Practice für Bouillons (Brühen) und Consommés
  • Code of Practice für Senf
  • CEN-Standard für Essig

Alle produktbezogenen Regelungen werden maßgeblich in den Fachgremien unseres Verbandes diskutiert, erarbeitet und fortlaufend gepflegt. Die aktive Mitarbeit unserer Mitgliedsunternehmen in den Gremien ist ein wichtiger Baustein für rechtssichere und erfolgreiche Innovationen.

Wir sind Ihre Interessenvertretung!

Gleich ob in Bonn, Berlin oder Brüssel: Beim Drehen der „großen Räder“, etwa im Bereich der Verbraucherpolitik, unterstützen wir die Arbeit unserer Dachverbände, des BLL (Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde) und der BVE (Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie). Die kleinen Räder, die sich unmittelbar auf die Produkte unserer Branche auswirken, drehen wir selbst, sei es zum Thema Gentechnik in Raps, Portionsgrößen oder Füllmengenkennzeichnung von Fertigpackungen. Über das Sekretariat unseres europäischen Branchenverbandes CULINARIA EUROPE, der in unserer Bürogemeinschaft geführt wird, sind wir direkter Ansprechpartner des EU-Dachverbandes FoodDrinkEurope und der Europäischen Kommission.

Wir informieren Sie nicht mit der Gießkanne!

Durch unsere Mitgliedschaft in den deutschen und EU-Dachverbänden BLL, BVE und FoodDrinkEurope laufen alle wesentlichen Informationen für den gesamten Lebensmittelbereich bei uns zusammen. Es ist eine unserer Kernaufgaben, diese Informationen auszuwerten und nur den relevanten Teil an unsere Mitglieder weiterzugeben, denn wir wissen: Ihre Zeit ist kostbar.

Dabei berücksichtigen wir auch, dass aktuelle Informationen zum Lebensmittelrecht und die Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften in der jeweils aktuellen Fassung im Rahmen der gängigen Zertifizierungen im Food-Bereich vorausgesetzt wird. Mit uns bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Wir betreuen Sie individuell!

Unser Team besteht aus acht Expertinnen und Experten, vier im Front- und vier im Backoffice. Wir beraten Sie in allen warenkundlichen und lebensmittelrechtlichen Fragen zu „unseren“ Produkten sicher, umfassend und zügig. Auch bei amtlichen Beanstandungen, die für alle Hersteller der betroffenen Produkte von Bedeutung sind, vermitteln wir und unterstützen Sie durch unsere Stellungnahmen.

Wir sind Ihr Branchentreff!

Für die Hersteller „unserer“ Produkte bieten die Mitgliederversammlung und die Sitzungen unserer Fachgremien Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und über die Themen der Branche zu sprechen, dies alles im Rahmen des BVE-Compliance-Programms und unter strikter Beachtung der Vereinbarkeit mit dem Kartellrecht.

Mitgliedschaft

Sie sind an einer Mitgliedschaft in Kulinaria Deutschland e. V. interessiert? Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsführung. Weitere Informationen können Sie auch in unserer Broschüre unter folgendem Link finden: Broschüre

 

Bild: Abfüllanlage © Schamel Meerrettich GmbH & Co KG