Wechsel in der Hauptgeschäftsführung der Verbände Kulinaria Deutschland, Fachverband der Gewürzindustrie und Deutscher Verband der Hefeindustrie

(Bonn, 20.12.2018) Rechtsanwalt Dr. Markus Weck (44) ist ab 1. Januar 2019 Hauptgeschäftsführer der Verbände Kulinaria Deutschland, Fachverband der Gewürzindustrie und Deutscher Verband der Hefeindustrie. Zugleich übernimmt er als Generalsekretär die Leitung des europäischen Branchenverbandes Culinaria Europe. Er tritt die Nachfolge von Dirk Radermacher (66) an, der zum Jahresende 2018 nach 32-jähriger Verbandstätigkeit in den Ruhestand tritt.

Weck ist seit 2004 Mitglied der Verbandsgeschäftsführung und seit 2008 Geschäftsführer im Fachverband der Gewürzindustrie, der die Interessen von rund 80 Gewürz verarbeitenden Unternehmen in Deutschland vertritt. Seit 2009 ist er auch Geschäftsführer im Verband Kulinaria Deutschland, in dem rund 130 industrielle Hersteller von Feinkost, Suppen, Soßen, Essig, Senf und Desserts organisiert sind. Für den Deutschen Verband der Hefeindustrie, die Interessenvertretung der Backhefehersteller in Deutschland, ist er seit 2004 als Rechtsanwalt tätig.

Frau Rechtsanwältin Laura Winter-Gierlich (39) ist ab 1. Januar 2019 zur Geschäftsführerin im Verband Kulinaria Deutschland und im Fachverband der Gewürzindustrie bestellt. Sie ist seit 2014 Mitglied der Verbandsgeschäftsführung.

Pressekontakt:

Dr. Markus Weck
Kulinaria Deutschland e.V.
Fachverband der Gewürzindustrie e.V.
Deutscher Verband der Hefeindustrie e.V.
Reuterstraße 151
53113 Bonn
Tel.: 0228/212017
Fax: 0228/229460